Deichlauf – Ein Fest für die ganze Familie

Freitag, 18. Mai 2018 - Die 10km kehren zurück in das Wettkampfprogramm.

Traditionell am Freitag vor Pfingsten findet der Deichlauf statt. Die 13. Auflage geht wie schon die Ausgabe 2017 im und um das Rhein-Wied Stadion in der Andernacher Straße über die Bühne. Das Deichlauf Team unter Leitung von Edi Kaul hat auch diesmal wieder ein umfangreiches Programm zusammengestellt.

Um 18:45 Uhr gehen die 5- und 10 km-Läuferinnen und Läufer gemeinsam auf die Strecke. Eingeladen dazu sind alle Jugendliche, Aktive und die Senioren, Männer und Frauen. Natürlich gibt es eine getrennte Wertung für die einzelnen Klassen. Auch in diesem Jahr: Erima Funktion T-Shirt für die ersten 200 Anmeldung über 5- und 10-km. Mannschaftswertung mit Preisen über 10 km. Eine Mannschaft besteht aus 4 Läufer/innen (mindestens eine Person jedes Geschlechts) aus einem Verein oder einer Laufgemeinschaft.

Einen Schwerpunkt der Veranstaltung legen die Organisatoren, wie schon in den vergangenen Jahren auf die Schulen und die Läufe der Schülerinnen und Schüler. Ab 16:30 Uhr geht es für die jungen Läuferinnen und Läufer Schlag auf Schlag. Es beginnen die Jüngsten, die Mädchen und die Jungs U8, mit dem 1.300 m Lauf. Weiter geht es mit 1.300 m Läufen bis zur Klasse U16. 

Für die Schulen hat sich der Veranstalter auch diesmal wieder einiges einfallen lassen und auch beim 13. Deichlauf den großen Grundschulpreis mit Geldpreisen für die besten Schulen ausgeschrieben. Eine gute Gelegenheit um die Klassenkasse aufzufüllen. Daneben gibt auch diesmal wieder die beliebte Olympische Schulstaffel. Teilnehmen können alle 5. und 6. Klassen von weiterführenden Schulen. Eine Staffel besteht aus fünf Schülerinnen und Schüler, gerne auch aus verschiedenen Nationen. Diese Staffel soll an die Olympische Idee erinnern.

Wenn Schülerinnen und Schüler aus den unterschiedlichsten Nationen teilnehmen, dient die Staffel neben dem sportlichen Vergleich ganz bestimmt auch der Integration und der Völkerverständigung" so Martin Schmitz, der Leiter des Deichlaufteams. Auch bei der Olympischen Staffel sind wieder Preise für die schnellsten Staffeln vorgesehen. Zudem gibt es auch in diesem Jahr wieder den Schul-Sonderpreis der Stadt Neuwied für die Staffel, die den Rahmenbedingungen am besten nachkommt und sich am tollsten präsentiert.

So könnten sich junge Sportlerinnen und Sportler aus unterschiedlichen Nationen in einer typischen Landestracht präsentieren. Die Vorbereitungen zu diesem Laufereignis sind in vollem Gange und auf einem guten Weg. Ca. 150 Helferinnen und Helfer werden wieder dafür sorgen, dass die Veranstaltung reibungslos läuft und dass es den Besuchern gut geht und dass es nicht langweilig wird. 

Beim diesjährigen Deichlauf hat das Organisations-Team wieder einen Spendenaufruf zugunsten des Koblenzer Vereins Friedenskinder gemacht. Alle Läuferinnen und Läufer können, wenn sie möchten, mit dem Startgeld eine freiwillige Spende zugunsten des Koblenzer Vereins einzahlen. Der gesamte Betrag wird an die Friedenskinder weitergeleitet.