Deichlauf – in diesem Jahr nicht auf, über und um den Deich, aber...

Freitag, 02. Juni 2017

Wegen mehrerer Straßenbaumaßnahmen in Neuwied findet der Deichlauf in diesem Jahr im und am Rhein-Wied Stadion statt.

Ganz unter dem Motto „Im und um das Rhein-Wied Stadion“ erwartet die Läufer am 02. Juni 2017 das große Laufevent mit einzigartigem Flair. Am traditionellen Termin – Pfingstfreitag – freut sich die LG Rhein-Wied auf rund 2.000 begeisterte aktive Läufer und Läuferinnen.

Eingebettet in die Kulisse, der beiden Stadien, der Deichwelle und der Heddesdorfer Pfingstkirmes (Heddesdorf ist der älteste Ortsteil der Deichstadt Neuwied), kommen nicht nur die Aktiven, sondern auch deren Begleiter und Zuschauer auf ihre Kosten. Damit wird das Laufen und auch das Zuschauen ein kurzweiliger Einstieg ins lange Pfingstwochenende. Mit einem unterhaltsamen und kulinarischen Rahmenprogramm rundet der Veranstalter bis in die späten Abendstunden das Event mit einer tollen Atmosphäre ab.

Hier geht es zur Anzeige im LVR-Laufkalender 2017

Und dazu gibt es beim Deichlauf auch hohe Geldpreise für die Schulen. Außerdem wartet der große „Robert-Krups-Preis“ auf die größte vorangemeldete Gruppe im 5,6-km-Lauf.

Auch in diesem Jahr:
– Erima Funktion T-Shirt für die ersten 300 Anmeldung über 5,6 km.
– Mannschaftswertung mit Preisen über 5,6 km

Hier geht es zur Anmeldung.

Auch in diesem Jahr übernimmt Eventfotografie24 den Fotodienst beim Deichlauf.